News

Veranstaltungen

Projekt Doors to Past and Future – Türen zu Vergangenheit und Zukunft stellt Veranstaltungsreihe vor:

In unserem Projekt Doors to Past and Future – Türen zu Vergangenheit und Zukunft wollen wir uns in drei Teilprojekten mit der Region im Südraum Leipzigs, einem der größten Bergbaureviere der DDR, beschäftigen. Ausgangspunkt für unser Projekt soll der Tagebau Espenhain und die ehemals daran angeschlossene verarbeitende Industrie, z. B. das „Werk Espenhain“ und das Kraftwerk Thierbach sein. Der Tagebau formte nicht nur die Landschaft um, er ließ Dörfer verschwinden und andernorts Städte anwachsen, wo Arbeiter*innen wohnen und leben konnten, z.B. Espenhain (heute Ortsteil von Rötha), Kitzscher und Rötha. In diesen drei Orten wollen wir uns mit Kulturschaffenden, Künstler*innen und Expert*innen auf die Suche nach kollektiven Narrativen begeben, aber auch vergessene, verdrängte und neue Migrationsgeschichten erforschen, diese sichtbar machen und kreativ vermitteln. Nicht zuletzt werden wir gemeinsam mit Bürger*innen Formate des Erinnerns entwickeln und neue Formen von Gemeinschaft erproben.

Themen / Termine / Veranstaltungen

Mehr…


Espenhain (Martin Baumert und Martin Haufe in Kooperation mit KuHstall e.V.)

„Dunkel war in Espenhain nicht nur die Kohle“ - NS-Zwangsarbeit in Espenhain von 1939 - 1945

  1. Sonntag, den 16. August 2020, 14 Uhr Spaziergang zu den Orten der NS-Zwangsarbeit in Espenhain, Treffpunkt: Gasthof Aspe, Leipziger Str. 9, 04571 Espenhain
  2. 2. Samstag, den 22. August 2020, 10-17 Uhr Workshop „Wie erinnern wir den Opfern der NS-Zwangsarbeit?“ in der Orangerie in Mölbis, Straße der Republik 1, 04571 Mölbis 

 

Rötha (Yvonne Anders und Thanh Nguyen Phuong)

Die Kunstvermittlerin und Künstlerin forschen zum Thema Vertragsarbeit in der DDR und zu Arbeitsmigration heute. Geplant ist eine Plakatreihe im öffentlichen Raum sowie ein Heft und eine Webseite mit den Recherchergebnissen. Eine öffentliche Präsentation soll im Rahmen des Festes der 1000 Kerzen im Schlosspark Rötha am 5. September stattfinden.

 

Kitzscher (Constanze Müller und Simon Korn)

Mit dem Erdbeer.club wollen die Projektleiter*innen einen lebendigen Begegnungsort für Bürger*innen schaffen und zu unterschiedlichen Workshops und Kulturangeboten einladen.

Ort: Vereinsheim „Zur Erdbeere“, im KGV „Bergmanns-Erholung“ e.V., 

Mölbiser Str.7, 04567 Kitzscher

14.07. -17.07. 15.00 – 20.00 Uhr Möbel-Bauaktion 

18.07. ab 18.00 Uhr Eröffnung und Cocktail-Party

03.08. - 07.08. Pizza-Ofen bauen, 08.08. Pizza-Party

Weitere Termine im September und Oktober sind geplant.

mehr Informationen: www.erdbeer.club und auf: facebook.com/erdbeer.club.kitzscher

 

Gefördert durch den Fonds Soziokultur und die Dirk Oelbermann Stiftung

Gefördert im Rahmen der „Lokalen Partnerschaft für Demokratie“ im Landkreis Leipzig durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“, den Landespräventionsrat Sachsen und den Landkreis Leipzig. „Die Verö‑entlichungen stellen keine Meinungsäußerung des BMFSFJ bzw. BAFzA

Weniger…

Einladung: JUGENDBARCAMP | 26. September 2020 | Grimma

Du hast Lust, mit anderen Ideen zu spinnen? Du wolltest Dich schon immer in Deiner Region/Deinem Ort engagieren? Dann komm doch einfach zu unserem Jugendbarcamp.

Ein Barcamp ist ein offenes Treffen nach dem give & take Prinzip mit verschiedenen Workshops, welche von Dir mitgestaltet werden können.

Mehr…


Hier kannst du Deine Ideen mitbringen, Dich austauschen, einfach abhängen und kreativ werden.

Es erwartet Dich Essen, Musik, viele coole Menschen, spannende Workshops, support bei Fragen und finanzieller Unterstützung und vieles mehr...

Am 26. September 2020 | 11.00 bis ca. 18:30 Uhr | in Grimma

Anmeldung & weitere Informationen im Anhang und hier: https://eveeno.com/129513403

Weniger…