News

Veranstaltungen IKW 2020

= Spielfrei = Veranstaltung


Ort:
Art:

✕ Schließen

Die Welt ist bunt und voller Lösungen

24.09.2020, 18:30 Uhr, Alte Rollschuhbahn Glastener Str. 17, 04651 Bad Lausick – (Film)


Zu dieser Veranstaltung soll der Film "Afro.Deutschland" präsentiert werden. Fokus dieser Veranstaltung ist, die Perspektive Schwarzer und nicht-weißer Menshen in Deutschland zu beleuchten und wahrzunehmen. In einem Filmgespräch soll der Film mit einem Vertreter der Initiative Schwarze Menschen Deutschland reflektiert werden.

Veranstalter: Kinder- und Jugendring Landkreis Leipzig e.V. in Koop. mit der Evangelischen Schule für Sozialwesen "Luise Höpfner" und dem Landesfilmdienst Sachsen


Hoffest "Musik der Welt"

26.09.2020, 13:00 Uhr bis 26.09.2020, 19:00 Uhr, Straße der Einigkeit 4, 04821 Polenz – (Musik)


Zu einem musikalischen Hoffest lädt der Polenzer Verein Einigkeit 4 e.V. ein.  In den einzelnen Räumen auf dem Hof spielen sowohl professionelle als auch Hobbymusiker Stücke aus unterschiedlichen Genres. Außerdem stellen bildende Künstler ihre Werke aus. Im Innenhof und im Garten wird für das leibliche Wohl gesorgt.

Bitte beachten Sie die Abstands- und Hygienemaßnahmen vor Ort. 

Veranstalter: Polenzer Verein Einigkeit 4 e.V.


Führung in der Gedenkstätte für Zwangsarbeit in Leipzig

26.09.2020, 10:00 Uhr bis 26.09.2020, 12:00 Uhr, Gedenkstätte für Zwangsarbeit, Permoserstr. 15, 04318 Leipzig – (Führung)


Die Führung beinhaltet einen Rundgang durch die Dauerausstellung der Gedenkstätte sowie einen Geländerundgang über das ehemalige Firmengelände der HASAG. Begonnen wird mit einer Einführung in das Thema NS-Zwangsarbeit mit Fokus auf Leipzig und Umgebung. Arbeits- und Lebensbedingungen der Zwangsarbeiterinnen so wie der Umgang mit den NS-Verbrechen werden thematisiert.

Veranstalter: Volkshochschule Landkreis Leipzig


Demokratieworkshop: Ich und die Anderen. Wie gutes Miteinander in der Verschiedenheit funktioniert.

26.09.2020, 10:00 Uhr bis 26.09.2020, 13:00 Uhr, KiJuWu, Alte Nischwitzer Str. 4, 04808 Wurzen – (Workshop)


Demokratie-Workshops in Wurzen, Grimma und Brandis im Rahmen der Interkulturellen Woche 2020:

Wo stehe ich in dieser Gesellschaft? Bin ich Mehrheit oder Minderheit? Grenze ich mich ab oder passe ich mich an? Gemeinsam entdecken wir in den Workshops, wozu wir neigen und was wir uns eigentlich wünschen, wenn es um gelingendes Miteinander in einem vielfältigen Umfeld geht. Melden Sie sich für einen der drei Termine unter demokratie@trafo-leipzig.de.

26.09.20 / 10-13 Uhr

KiJuWu, Alte Nischwitzer Str. 4, Wurzen

06.10.20 / 16-19 Uhr

VHS Muldental, Raum 2, Wallgraben 21, Grimma

08.10.20 / 16-19 Uhr

AWO Freizeittreff Mauerwerk, Zeititzer Weg 16, Brandis

Aufgrund der Einschränkungen durch Corona ist die Teilnehmerzahl auf 10 Personen begrenzt. Wir bitten um Voranmeldung unter: demokratie@trafo-leipzig.de

Veranstalter: Trafo - Nachhaltigkeit in Bildung e.V.


Eröffnungsveranstaltung IKW 2020

27.09.2020, 10:30 Uhr, Colditzer Str. 5, 04668 Grimma – (Open-Air-Gottesdienst und Familienfest)


Die Diakonie Leipziger Land und die Evangelische Gemeinde Elim Grimma laden am Sonntag, 27. September, zum Open Air-Gottesdienst ein. Er bildet den Auftakt der Interkulturellen Woche (IKW) und steht in diesem Jahr unter dem Motto „Zusammen leben, zusammen wachsen“. Geplant sind Musik, Begegnungen, Spiele, Aktionen wie Kistenklettern und anderes. Auf dem Programm stehen außerdem ein Kinder-Flohmarkt, ein internationaler „bring & share“-Mittagsimbiss sowie Interviews mit einer deutschen und einer türkischen Familie, die beide in der Fremde neu ankommen mussten. Der Gottesdienst beginnt um 10:30 Uhr auf dem Gelände der Elim-Gemeinde, Colditzer Straße 5 in Grimma.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

Veranstalter: Diakonie Leipziger Land


Interkulturelles Volleyball

27.09.2020, 16:00 Uhr bis 27.09.2020, 18:00 Uhr, Turnhalle der Grundschule Borna West, Deutzener Str. 25, 04552 Borna – (Sport)


Seit mittlerweile über 10 Jahren treffen sich jeden Sonntag geflüchtete und einheimische Menschen aus Borna zum gemeinsamen Volleyball spielen. Im Vordergrund steht dabei die interkulturelle Begegnung von Menschen unterschiedlicher Herkunft durch die gemeinsame Begeisterung für die Sportart Volleyball. Im Rahmen der IKW wird das Projekt geöffnet für alle, die die Liebe zum Volleyball mit uns teilen.

Veranstalter: Bon Courage e.V.


Läuft bei dir?! Vorbereitung zum Internationalen Frauenlauf 2021

29.09.2020, 16:00 Uhr bis 29.09.2020, 18:00 Uhr, Am Breiten Teich, 04552 Borna (am roten Sofa), bei schlechtem Wetter findet das Seminar im Konferenzsaal im Landratsamts statt (Stauffenbergstraße 4 in Borna) – (Sport)


Das Laufseminar mit einem AOK-Laufexperten zeigt dir, wie du gut vorbereitet in ein gesundes Training für den nächsten Internationale Frauenlauf in Borna starten kannst. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Veranstalter: Bon Courage e.V. 


Die Farben der Welt

29.09.2020, 16:00 Uhr bis 29.09.2020, 18:00 Uhr, DER LADEN, Wenceslaigasse 22, 04808 Wurzen – (Workshop)


Dieser Ecoprint und Naturfarben Workshop vermittelt ganz praktisch und anschaulich Naturdruck und -färbung mit Pflanzen und Pigmenten aus aller Welt auf Stoff und Holz.

Veranstalter: Schweizerhaus Püchau e.V.


Chile - Aufstand im Labor der neoliberalen Diktatur

29.09.2020, 18:30 Uhr bis 29.09.2020, 20:00 Uhr, Volkshochschule LKL, Wallgraben 21, 04668 Grimma – (Bildung)


Informationen und Gespräch über die Lage in Chile, wo das neoliberale Wirtschaftsmodell, das die Rolle des Staates minimiert und wirtschaftlichen Interessen vorsozioalen Grundrechten Vorrang gibt, nach dem Sturz des Präsidenten Allende 1973 realisiert wurde. Immer mehr Proteste nach dem Ende der Pinochet-Diktatur seit 1990 richten sich gegen die aktuelle Politik, fordern einen tiefgründigen Wandel hin zu einer gerechteren Gesellschaft.

Veranstalter: Volkshochschule Landkreis Leipzig


Mitmachküche "Rund um den Kürbis"

29.09.2020, 16:00 Uhr bis 29.09.2020, 18:00 Uhr, NABU Zukunftsgarten in Borna-Gnandorf, Roter Bauwagen, An der Aue 35, 04552 Borna-Gnandorf – (Kochen)


In Kooperation mit der Frauengruppe des Boraner Vereins Bon Courage e.V. wollen wir gemeinsam den Riesenkürbis "Big Max" ernten und ein schmackhaftes Gericht daraus zaubern und gemeinsam genießen.

Veranstalter: NABU - Zukunftsgarten


Jüdische Kultur erleben

29.09.2020, 19:00 Uhr, KulturKino, Hugo-Haase-Straße 9, 04442 Zwenkau – (Film)


Wie leben Juden heute? Welche Feste feiern sie? Was ist eine Menorah oder die Mesusa? Wieso gibt es so viele Vorurteile gegen Juden?Dabei haben doch die Religionen der Christen, Juden und Moslems die gleichen Wurzeln. Wir begeben uns auf eine Reise durch das jüdische Jahr, entdecken Gemeinsamkeiten und jüdische Einflüsse auf unser Leben und unsere Sprache sowie Leckereien aus der jüdischen Küche.

Veranstalter: KulturKino Zwenkau


Deutsche Kultur aus "Russland"                  Achtung: Verschoben auf den 08.10.2020!

30.09.2020, 16:00 Uhr bis 30.09.2020, 19:00 Uhr, Hauptstr. 56, 04416 Markkleeberg – (Fest)

Veranstalter: "Rjabinuschka"


Die Welt ist bunt und voller Lösungen

01.10.2020, 15:00 Uhr, Alte Rollschuhbahn Glastener Str. 17, 04651 Bad Lausick – (Film)


Bei dieser Veranstaltung steht das Thema globale Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit im Fokus. In Workshops zu u.a. Upcycling und Ökologie sollen kleinteilige innovative Ideen ausprobiert und vermittelt werden. Im anschließenden Film "Tomorrow" geht es um die weltweite Suche nach Lösungen für die ökologischen und sozialen Herausforderungen unserer Zeit. Im globalen Maßstab zu denken und im lokalen Maßstab verantwortungsvoll und ideenreich zu Handeln.

Veranstalter: Kinder - und Jugendring Landkreis Leipzig e.V. in Koop. mit der Evangelischen Schule für Sozialwesen "Luise Höpfner" und dem Landesfilmdienst Sachsen


Argumentationstraining gegen Rassismus

01.10.2020, 17:00 Uhr bis 01.10.2020, 20:00 Uhr, Rathaus Markkleeberg, Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg – (Workshop)


Im Workshop werden typische rechtspopulistische Argumentationsmuster aufgegriffen und mögliche Reaktionsstrategien erarbeitet. Die Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte der Stadt möchte durch den Workshop Menschen stärken, die für interkulturelle Vielfalt und gegen rassistische  und andere Diskriminierung einstehen. Der Workshop ist kostenlos und wird mit begrenzter Teilnehmer*innen-Anzahl sowie mit Abstand und unter Einhaltung der Hygieneauflagen stattfinden.

Alle Menschen sind herzlich willkommen. Um vorherige schriftliche Anmeldung wird bis Donnerstag, den 24. September 2020, unter der E-Mail-Adresse susann.eube@markkleeberg.de gebeten.

Veranstalter: Stadt Markkleeberg


musik öffnet grenzen los

02.10.2020, 15:00 Uhr bis 03.10.2020, 21:00 Uhr, Nicolaiplatz 9, 04668 Grimma – (Musik)


Für das erste Oktoberwochenende ist in der Kinder- und Jugend Einrichtung der Diakonie Leipziger Land ein musikalisches Programm geplant:

Los geht es am Freitag 02.10. ab 15 Uhr mit arabischer Poesie und Musik von Bahram Bahrami und Freunden. Ab 18 Uhr wird dann das Musiker Kollektiv Carl und Kowalschek mit „Tribute to Pink Floyd“ eine musikalische Interpretation der weltberühmten Band zum Besten geben.

Am Sonnabend 03.10. wird das Musiker Kollektiv „Saitenfieber“ ab 15:30 Uhr A-capella- und Akustik-Coverversionen bieten. Den musikalischen Reigen beschließt ab 18 Uhr die Leipziger Gruppe „mehralswir“ mit einer musikalischen Reise.

Es wird ein Kinder Kino Programm geben. In Abhängigkeit zu den aktuellen Corona Schutzbestimmungen wird es evtl. Verköstigungen geben. Bitte an Mund-Nasen-Schutz denken. 

Alle Konzerte finden im Innenhof des „Come In“, Nicolaiplatz 9, 04668 Grimma, statt. Wegen der aktuellen Corona-Schutzverordnungen ist die Teilnehmeranzahl begrenzt. 

Herzliche Einladung an alle einheimischen und zugewanderten Mitbürger.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.


Veranstalter: Diakonie Leipziger Land, Kinder- und Jugendhaus COME IN


Geschmackssache: Politik Belarus

02.10.2020, 18:00 Uhr bis 02.10.2020, 21:45 Uhr, Volkshochschule LKL, Am Festanger 1, 04416 Markkleeberg


Gespräch zur aktuellen politischen Lage in Belarus mit gemeinsamen Kochen und Essen

Veranstalter: Volkshochschule Landkreis Leipzig


Deutschland singt

03.10.2020, 18:55 Uhr, Brandis – (Musik)


Kulturveranstaltung zum Tag der Deutschen Einheit in Brandis

Beginnend um 18.55 Uhr mit   Glockenläuten und 19.00 Uhr der         Europahymne folgt die Nationalhymne durch eine Bläsergruppe. Anschließend erfolgt durch  Bürgermeister Jesse die Begrüßung.

Veranstalter:

in Kooperation mit


Musikfolge:
-„Die Gedanken sind frei“, Strophen 1, 2, 4, 5 mit dem Singekreis Musikarche
-„1989/90 – Keine Gewalt“ - Pfarrer i. R. Dr. Seidel
-„Wes hall overcome“, Strophen 1, 3, 4, 5
-„Geboren in der DDR – aufgewachsen in der BRD“ - Franziska Uhlig
-„Nun danket alle Gott“, Strophen 1 – 3, Bläsergruppe
-„Was wäre, wenn“ - Wolfhart Neumann
-„Hevenu shalom alechem“ - Gospelchor
-„Amazing grace“, Strophen 1, 3, 4 - Gospelchor
-„Europa – grenzenlos“ - Pfarrer Steinert mit Konfigruppe
-„Über sieben Brücken… “, Strophen 1 und 2 - Frauenchor Polenz
-„Dona nobis pacem“ - Männerchor Polenz
-„Deutschland einig Vaterland“ - Pfarrer i. R. Dr. Seidel
-„Von guten Mächten.. “, Strophen 1, 2 und 5, 6 - Kantorei Brandis
-„Der Mond ist aufgegangen“, Strophen 1, 3, 4 - Bläsergruppe


"Die Sitzmenschen"

03.10.2020, 19:00 Uhr, D5, Wurzen – (Theater)


Theaterstück über Gegensätze, Graustufen

Nachdenken über positive oder negative Stimmung, über aktiv oder passiv sein in der heutigen Zeit der Rebellion und Anpassung

Veranstalter: Netzwerk für Demokratische Kultur


Einheit fördern - Gemeinsam Beten

04.10.2020, 15:00 Uhr bis 04.10.2020, 16:00 Uhr, Rathausgalerie, Markt 27, 04668 Grimma – (Dialog)

Veranstalter: Interreligiöser Dialog


Interkulturelles Volleyball

04.10.2020, 16:00 Uhr bis 04.10.2020, 18:00 Uhr, Turnhalle der Grundschule Borna West, Deutzener Str. 25, 04552 Borna – (Sport)


Seit mittlerweile über 10 Jahren treffen sich jeden Sonntag geflüchtete und einheimische Menschen aus Borna zum gemeinsamen Volleyball spielen. Im Vordergrund steht dabei die interkulturelle Begegnung von Menschen unterschiedlicher Herkunft durch die gemeinsame Begeisterung für die Sportart Volleyball. Im Rahmen der IKW wird das Projekt geöffnet für alle, die die Liebe zum Volleyball mit uns teilen.

Veranstalter: Bon Courage e.V.


Demokratieworkshop: Ich und die Anderen. Wie gutes Miteinander in der Verschiedenheit funktioniert.

06.10.2020, 16:00 Uhr bis 06.10.2020, 19:00 Uhr, VHS Muldental, Wallgraben 21, 04668 Grimma – (Workshop)


Demokratie-Workshops in Wurzen, Grimma und Brandis im Rahmen der Interkulturellen Woche 2020:

Wo stehe ich in dieser Gesellschaft? Bin ich Mehrheit oder Minderheit? Grenze ich mich ab oder passe ich mich an? Gemeinsam entdecken wir in den Workshops, wozu wir neigen und was wir uns eigentlich wünschen, wenn es um gelingendes Miteinander in einem vielfältigen Umfeld geht. Melden Sie sich für einen der drei Termine unter demokratie@trafo-leipzig.de.

26.09.20 / 10-13 Uhr

KiJuWu, Alte Nischwitzer Str. 4, Wurzen

06.10.20 / 16-19 Uhr

VHS Muldental, Raum 2, Wallgraben 21, Grimma

08.10.20 / 16-19 Uhr

AWO Freizeittreff Mauerwerk, Zeititzer Weg 16, Brandis

Aufgrund der Einschränkungen durch Corona ist die Teilnehmerzahl auf 10 Personen begrenzt. Wir bitten um Voranmeldung unter: demokratie@trafo-leipzig.de

Veranstalter: Trafo - Nachhaltigkeit in Bildung e.V.


Die Farben der Welt

06.10.2020, 16:00 Uhr bis 06.10.2020, 18:00 Uhr, DER LADEN, Wenceslaigasse 22, 04808 Wurzen – (Workshop)


Dieser Ecoprint und Naturfarben Workshop vermittelt ganz praktisch und anschaulich Naturdruck und -färbung mit Pflanzen und Pigmenten aus aller Welt auf Stoff und Holz.

Veranstalter: Schweizerhaus Püchau e.V.


Guatamala Kaffeeprojekt Lampocoy

06.10.2020, 15:00 Uhr bis 06.10.2020, 19:00 Uhr, MGH Wurzen, Stephanstr. 1, 04808 Wurzen


Kommen sie doch einmal mit zu einer Kaffeereise nach Guatemala. 

Das Kaffeeprojekt Lampocoy wurde 2011 von Milvia Pineda und Dethlev Cordts ins Leben gerufen.

„Hilfe zur Selbsthilfe“ können wir hier ganz groß als Überschrift titeln. Dona Katalina erntet auf ihrer winzigen Farm nur 60 Sack Kaffee pro Jahr. Davon kann sie- dank des Projektes- ihre Familie ernähren und die Kinder zur Schule schicken. Bei fairen Preisen durch Direktvermarktung wird der Familie ein Leben in Würde ermöglicht.

Herr Holger Kirst erzählt uns über dieses Kaffeeprojekt, welches bereits mit internationalen Preisen ausgezeichnet wurde. Er unterstütz dieses Projekt und verkauft hier in Deutschland den Kaffee der Frauenkooperative.

 

Er erzählt uns über die heutigen Lebensumstände der Bevölkerung. Sie werden über Gesundheits-Sozial- und Schulsystem sprechen und einen Einblick in den Alltag geben.

Die Küche in Guatemala ist ein Genuss, davon können Sie sich bei uns gerne wieder überzeugen.  

Veranstalter: Zuversicht e.V.


Chile - Aufstand im Labor der neoliberalen Diktatur

07.10.2020, 19:00 Uhr bis 07.10.2020, 20:30 Uhr, Volkshochschule LKL, Jahnstr. 24a, 04552 Borna – (Bildung)


Informationen und Gespräch über die Lage in Chile, wo das neoliberale Wirtschaftsmodell, das die Rolle des Staates minimiert und wirtschaftlichen Interessen vorsozioalen Grundrechten Vorrang gibt, nach dem Sturz des Präsidenten Allende 1973 realisiert wurde. Immer mehr Proteste nach dem Ende der Pinochet-Diktatur seit 1990 richten sich gegen die aktuelle Politik, fordern einen tiefgründigen Wandel hin zu einer gerechteren Gesellschaft.

Veranstalter: Volkshochschule Landkreis Leipzig


Deutsche Kultur aus "Russland" 

30.09.2020, 16:00 Uhr bis 30.09.2020, 19:00 Uhr, Hauptstr. 56, 04416 Markkleeberg – (Fest)

Veranstalter: "Rjabinuschka"


Demokratieworkshop: Ich und die Anderen. Wie gutes Miteinander in der Verschiedenheit funktioniert.

08.10.2020, 16:00 Uhr bis 08.10.2020, 19:00 Uhr, AWO Freizeittreff Mauerwerk, Zeititzer Weg 16, 04821 Brandis – (Workshop)


Demokratie-Workshops in Wurzen, Grimma und Brandis im Rahmen der Interkulturellen Woche 2020:

Wo stehe ich in dieser Gesellschaft? Bin ich Mehrheit oder Minderheit? Grenze ich mich ab oder passe ich mich an? Gemeinsam entdecken wir in den Workshops, wozu wir neigen und was wir uns eigentlich wünschen, wenn es um gelingendes Miteinander in einem vielfältigen Umfeld geht. Melden Sie sich für einen der drei Termine unter demokratie@trafo-leipzig.de.

26.09.20 / 10-13 Uhr

KiJuWu, Alte Nischwitzer Str. 4, Wurzen

06.10.20 / 16-19 Uhr

VHS Muldental, Raum 2, Wallgraben 21, Grimma

08.10.20 / 16-19 Uhr

AWO Freizeittreff Mauerwerk, Zeititzer Weg 16, Brandis

Aufgrund der Einschränkungen durch Corona ist die Teilnehmerzahl auf 10 Personen begrenzt. Wir bitten um Voranmeldung unter: demokratie@trafo-leipzig.de

Veranstalter: Trafo - Nachhaltigkeit in Bildung e.V.


Tanzlehrgang Volkstanz

10.10.2020, 10:00 Uhr bis 10.10.2020, 24:00 Uhr, Colditzer Str. 30, 04668 Grimma – (Tanz)

Veranstalter: Kurt Hättasch


Canada: Vancouver Island und Chiliwack

12.10.2020, 16:00 Uhr bis 12.10.2020, 17:30 Uhr, Mehrgenerationenhaus, Weißbachweg 1, 04420 Markranstädt – (Reisebericht)


Länderkundlicher Nachmittag mit einem subjektiven Reisebericht von Klaus Behr: im Mittelpunkt stehen von Land und Leuten

Veranstalter: Volkshochschule Landkreis Leipzig